8.9. Mahnwache für den Frieden Karlsruhe auf dem Friedrichsplatz – ein Bericht der Strassengazette

gazetteAm 8.September treffen wir uns wieder auf dem Friedrichsplatz zum Informationsaustausch und zur Vorbereitung des 15. September 19:00 Uhr . Berichte weiterer Veranstaltungen, aus Heidelberg vom 31.8. und, und … Unser neuer Flyer ist da. … Elisabeth ist eingeladen, um über den nächsten Transition- Filmabend zu informieren. Der Dokumentarfilm “Lets make money” zeigt und erklärt wie es zur neoliberalen Weltwirtschaft kommen konnte, lässt die verschiedenen Akteure zu Wort kommen undgibt anschauliche, erschütternde Beispiele aus aller Welt. Was haben z.B. vom Baumwollanbau ausgelaugte Böden in Afrika oder Bauruinen von spanischen Ferienanlagen mit Golfplätzen, die Wasser von 16 Millionen Menschen verbrauchen, mit unserem Bankkonto zu tun? … Erwin Wagenhofer hat über dieses schwierige Thema einen spannenden, bewegenden Film gemacht, der 2009 den Deutschen Dokumentarfilmpreis erhielt.

Ausführliche weitere Infos unter: www.letsmakemoney.at Dokumentarfilm von Erwin Wagenhofer ( “We feed the world”, “Alphabet”), 107 Min., mehrsprachig mit dt. UT  Zeit: Freitag, 12.09.2014, 20 Uhr Ort: Kulturhaus Mikado, Kanalweg 52, 76149 KA-Nordstadt

Die Strassen-Gazette

… ist ein Selbsthilfeprojekt für Menschen, die in großer Armut leben und/oder keine Chancen auf dem regulären Arbeitsmarkt bekommen. Unkompliziert und unbürokratisch können Frauen und Männer die strassen gazette als Zuverdienst auf der Straße nutzen. Die Hälfte der Verkaufspreises behält der Verkäufer bzw. die Verkäuferin. Mit der zweiten Hälfte wird die Produktion, Druck und Vertrieb gewährleistet, Verteilerstellen (oft karitative Einrichtungen) werden mit einem kleinen Anteil pro dort verkaufter Zeitung unterstützt.

Ein weiteres Ziel des Straßenverkaufes sind die Kontakte als Bereicherung für den Verkäufer, die Verkäuferin. Inhaltlich können Verkäufer Texte und Fotos anbieten, die ebenso honoriert werden.

Inhalt und Redaktion: Die strassen gazette ist unabhängig von öffentlichen Fördermitteln und Werbeanzeigen, Parteien oder Konfessionen und somit redaktionell vollkommen frei. Die Themenbereiche sind vielfältig: Zivilcourage, Umwelt, Kulturelles und Interkulturelles, Politik, Soziales usw.. Wir berichten mit kritischem Auge, auch über in anderen Medien tabuisierte Themen. Schwerpunkt ist aber positive Kritik, das Augenmerk liegt auf Lösung und Veränderung.

Träger ist ein (sehr kleiner Verein), strassen gazette e.V.. Bei monatlicher Erscheinung liegt die Auflage derzeit bei 10.000 Exemplaren, verkauft wird in Karlsruhe, Baden-Baden, Mannheim, Darmstadt, Aschaffenburg, Würzburg und Essen. In geringen Zahlen auch in Schweinfurt und Mainz, einzelne Verkäufer bereisen weitere Städte.

Vorankündigung: 10.11. OB Frank Mentrup spricht auf unserer Mahnwache

Magst Du über neue Artikel und Infos der Mahnwache für den Frieden Karlsruhe informiert werden, dann registriere dich hier.http://peacetrain.de/post_notification_header/